Kids Intensivtraining Ostern 2009




In der Practise wurde eine Turniersimulation dargestellt, da konnten die Kids lernen und sich gleichzeitig daran gewöhnen, wie die Situation auf einem Turnier sein könnte. Was auch wichtig war ist, dass sie eine Möglichkeit hatten, mehrmals ihre Programme durch zu tanzen. Beim Gruppentraining wurde dann auf die Technik der einzelnen Tänze näher eingegangen.

Beim koordinativen Training wurden die Gleichgewichtsfähigkeiten, die Reaktionsfähigkeiten, die Orientierungsfähigkeiten, die Umstellungsfähigkeiten usw. trainert, mit verschiedenen Übungen und kleinen Parcours. Es wurde viel wert darauf gelegt, diese Fähigkeiten, fast ausschließlich über Spielformen zu verbessern.

Im spielerischen Training konnten die Kids mal bischen abschalten. Durch leichte Spiele lernten sie sich näher kennen und es förderte die Gruppendynamik. Im Vordergrund stand der Spassfaktor, natürlich trainierten sie durch gewisse Spiele noch zusätzlich die verschiedenen Fähigkeiten.

Es waren zwei gelungen und lustige Tage und den Kids hat es sehr viel Spass gemacht.

 

Fotos



Webdesign & Programming by DIX web.solutions